Zeit, danke zu sagen

Durch den intensiven, oft langjährigen Kontakt zu Ihren Morbus Crohn-Patient*innen ist Ihr Beitrag als medizinische Fachassistenz für das Gelingen der Therapie von entscheidender Bedeutung. Im hektischen Praxisalltag kommt die Wertschätzung dafür manchmal zu kurz. Wir haben mit fünf Patient*innen gesprochen und nachgefragt, wofür sie Ihnen dankbar sind. Das Ergebnis ist diese Videobotschaft:

Auch wir möchten etwas zurückgeben

Für Ihren unermüdlichen Einsatz im Sinne der Patient*innen danken wir Ihnen von Herzen und wollen Sie in Ihrem Praxisalltag unterstützen. Deshalb haben wir in unserem Morbus Crohn Faktencheck Wissenswertes und aktuelle Informationen rund um die Erkrankung in komprimierter Form für Sie aufbereitet.