Herzlich willkommen auf den Fachkreise-Seiten von Takeda-Gastroenterologie

 Herzlich willkommen auf den Fachkreise-Seiten von Takeda-Gastroenterologie

Eine chronische Entzündung im Gastrointestinaltrakt

Morbus Crohn


 

Morbus Crohn ist neben Colitis ulcerosa die wichtigste

chronischentzündliche Darmerkrankung. Die Inzidenz

des Morbus Crohn liegt in Deutschland bei bis zu 6,6 pro

100.000 Einwohner.

 

 

 

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft!

Dieser Informationsservice hält Sie mit

Kongress-Highlights und neuesten

Studienergebnissen auf dem Laufenden.

 

 

 

 

Der Takeda-Service-Point

Zahlreiche Informations- und Servicematerialien

stehen für Sie zum Download bereit.

 

 

 

 

Die weit verbreitete chronische Dickdarmentzündung

Colitis ulcerosa


 

Colitis ulcerosa ist neben Morbus Crohn die wichtigste

chronischentzündliche Darmerkrankung. Schätzungen

zufolge leiden in Deutschland rund 170.000 Patienten an

dieser schubweise verlaufenden Dickdarmentzündung –

Tendenz steigend.

 

 

 

Online-Portal für interaktive Falldiskussionen

Auf GastroCase.de präsentieren Experten

gastroenterologische Patientenfälle aus ihrer Praxis.

Anonymisiert und dialogorientiert können Sie Ihr

persönliches diagnostisches und therapeutisches

Vorgehen angeben. Die Ergebnisse werden möglichst

evidenzbasierend und vom Experten zusammengefasst.

 

Erweitern Sie Ihr Wissen als beitragsfreies Mitglied

auf GastroCase!

 

 

 

Eine Herausforderung für Arzt und Patient:

Die Therapie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen


 

So können Colitis ulcerosa und Morbus Crohn mit

einer Integrin-Antagonisten-Therapie behandelt

werden.