Von Patienten und Ärzten – Lernen am Fallbeispiel

Das Kurzdarmsyndom mit Darmversagen (KDS-DV) ist eine sehr seltene Erkrankung mit diversem Krankheitsbild. Je nach Ausgangssituation, eventuellen Grunderkrankungen u.a. kann der individuelle Krankheitsverlauf von Patient zu Patient stark variieren. Umso wichtiger ist die Kommunikation mit den Patienten und ein stetiger Austausch mit anderen behandelnden Ärzten. Profitieren Sie von der Erfahrung KDS-behandelnder Experten und erleben Sie KDS aus Patientensicht.

Nach dem Fachkreis-Login haben Sie Zugriff auf ergreifende Krankengeschichten in Form von Patienteninterviews, Kasuistiken und Fallbeispiele aus der Praxis, sowie einen direkten Erfahrungsaustausch unter Experten.

Patienten berichten

Jeder KDS-Patient ist einzigartig und hat seine eigene Geschichte. Patienten berichten, wie die Behandlung mit Teduglutid ihnen Lebensqualität und ein Stück Normalität zurückgegeben hat.

Kasuistiken

Hier finden Sie Kasuistken mit besonderem Fokus auf den Therapieverlauf unter Teduglutid und erfahren mehr über das bedarfsorientierte Anpassen der PE bei KDS-Patienten anhand von Fallbeispielen.

Von Arzt zu Arzt

Je seltener eine Krankheit, umso wichtiger ist der Erfahrungsaustausch unter Experten. Lernen Sie durch Video-Interviews von Fachkollegen und treten Sie bald über den neuen "Ärzte Dialog" in Kontakt.